Handbuch Marketing-Controlling

Im neuen ‚Handbuch Marketing-Controlling‘ haben wir die Vernetzung von analytischen und kreativen Methoden dargestellt. Die Stakeholder Map – als eine klassische kreative Methode – ist eine wichtige Grundlage und dient im Design Thinking-Prozess zur Visualisierung der Stakeholder. Auf Basis der eigenen Prozesse / Use Cases werden die Stakeholder, welche Interessen und Bedürfnisse sie an das Unternehmen und seine Produkte haben, identifiziert.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse ergeben – ergänzt um Datenanalysen, KI, BA – eine wesentliche Grundlage für alle weiteren Controlling-Prozesse, wie z.B. die Strategie, die Planung und Steuerung. Stakeholderrisiken sind häufig wesentliche Risiken im Unternehmen. Daher entstehen hier echte Mehrwerte insbesondere für Innovationen aber auch für die Resilienz des Unternehmen.

Hier geht’s zum Buch, den Tools und weiteren Infos:
https://www.springer.com/de/book/9783662628362
https://www.dt-toolbook.com/tools

Vielen Dank an Dich, Patrick Link und Christopher Zerres für die gute Zusammenarbeit!