Risk Culture & Business Ecosystem

Die Treiber von Risk Culture

Die Risikokultur ist eingebettet in ein Wertesystem und in die Unternehmenskultur. Kultur entsteht in den Köpfen der Mitarbeiter und äußert sich in ihrem täglichen Handeln. Die Treiber sind vielfältig und individuell bestimmbar. Generelle Treiber von Kultur- und insbesondere von Risikokulturthemen sind:

  • Die Next Generation
  • Die aktuelle Corona-Krise
  • Politische und ökonomische Einflüsse
  • Regulatorische Umfeldfaktoren (MaRisk)
  • Soziale Einflussfaktoren und Trends
  • Der Nachhaltigkeitsgedanke u.v.m.

Kultur – Werte – Ethik

Risikokultur fußt auf Werten. Die Erstellung und Verankerung eines formell definierten Wertesystems obliegt den Banken selbst. Dabei entstehen auch Werte im Kopf der Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder (Customer- und Employee Centricity). Beispielhafte Inhalte sind:

  • Mindfulness – Achtsamkeit gegenüber den Menschen und Ressourcen
  • Vertrauen
  • Wertschätzung
  • Nutzung der Employee experiance

Diese und viele weitere Faktoren können nur schwer vorgegeben werden und entwickeln sich in einem Ecosystem.

Risikokultur und Verantwortung

Ein Kulturwandel muss von oben angestoßen werden (Tone from the Top). Das bedeutet, dass Vorstand und Senior Management eine sehr bedeutende Rolle bei der Umsetzung haben. Ihre innere Haltung sind wesentliche Grundlage für eine positive Innovations- und Lernkultur. Wichtig ist ein Mindset zu entwickeln, in dem eine positive Fehlerkultur im Einklang zu den MaRisk stehen.